15:20 Uhr I Stephanie Eichhorn

»Ein Häusermeer bis zum Horizont. Kirchtürme fangen immer wieder meinen Blick. Lange stehen sie schon da. Ich stehe dort eine Stunde. Atmend. Die Sonne verzaubert mich. Sie verändert die Stadt für meine Augen. Ich bewege mich leicht schwingend. Das Häusermeer steht völlig still. Dann auf einmal Berge im Blick links am Horizont. Wow. Und wieder das Licht – es fasziniert mich, färbt und bringt zum Glitzern. Mein Blick ist weit und wandert über den Horizont.
Danke«

 

Eichhorn Aussicht