15:42 Uhr I Werner Langguth

»Eine Stunde über München schauen, alles beobachten, neugierig, immer wieder Überraschungen, das Wasser der Isar, das leuchtende Herbstlaub, die vielen Baustellen, bekannte und unbekannte Gebäude, Fußgänger und Radfahrer schlängeln sich durch die Straßen-/Trambaustelle über die Ludwigsbrücke und im Zuge der Inneren Wiener Straße. Trotz des Lärms und der Geräusche kehrt Frieden und Ruhe ein, die vielen Kirchtürme – St. Peter, Heilig-Geist, Frauenkirche, St. Ludwig und St. Maximilian, die untergehende, rot leuchtende Sonne, in südlicher Ferne die Berge, nebenan der Gasteig mit den schönen roten Klinkerwänden – verschwindet im Dornröschenschlaf, Erinnerungen an meinen Vater, meine Mutter, viele schöne Konzerte mit den Münchner Philharmonikern, eine Stunde so hoch oben über München – unsere Heimat – Gott sei Dank.«

 

Langguth Aussicht