7:01 Uhr I Evelyn Krylov

»Viele Gedanken, viele Zeitsprünge.
Gegenwart wurde in der nächsten gefühlten
Sekunde zur Vergangenheit & Zukunft.
Pulsierende Straßen wie Adern, Menschen wie
rote Blutkörperchen, alles fließt, aber auch
kompletter Stillstand; wie kurze Infarkte, die sich
dann aber wieder lösen.
Ich liebe diese Stadt für all das, was sie mir
bisher geschenkt hat. All die Vergangenheit,
Gegenwart & Zukunft. Mit allem und jedem, der
dazugehört.
Dankeschön für diese Zeitreise.«

 

Evelyn Krylov Aussicht