17:41 Uhr I Gerhard Pompe

»Mit Spannung angekommen – was mich wohl erwartet? Ich überlege auch, was mir wohl alles in den Sinn kommen wird: Nicht so ruhig, wie ich dachte. Der endlos fließende Verkehr, ein einziges Kommen und Gehen. Dazwischen einzelne Geräusche, die ich aber nicht deuten kann. Bin doch nicht alleine – eine kleine Spinne hat sich wohl dauerhaft in der Kabine niedergelassen. Wunderbarer Sonnenschein, alle markanten Gebäude identifiziere ich. Die Gedanken schweifen erst ab, als ich wegen der blendenden Sonne die Augen schließen muss. Jetzt sind es plötzlich Menschen, die vor meinen Augen stehen. Ich blicke zurück und bin zufrieden.«

06.10.2021 Gerhard Pompe Aussicht