18:37 Uhr I Doris Krumm

»Von 65 Grad Celsius nach 25 Grad Celsius gefühlt! Gleißendes Sonnenlicht, welches auch auf ein Fenster scheint, blendet mich, der Scheinwerfer von hinten, aber die Aussicht ist phänomenal!  Unten rauscht der nicht enden wollende Autoverkehr, voran kommen sie nicht schneller als die Radfahrer,  die Sonne sinkt langsam, es wird frischer, so wärme ich mich im Holzgestell auf, am Fenster geht es senkrecht auf die Straße runter, nichts für Schwindlige! Toll, die Skyline von München zu überblicken und die Gebäude von oben wieder zu erkennen. Platz für ein Sundowner-Café wäre auf dem Dach, aber der Straßenlärm wäre nichts für mich. Ein interessantes Erlebnis ist das Türmern allemal, mal ganz alleine bei sich sein…«

09.09.2021 Doris Krumm Aussicht