18:45 Uhr I Susa Hummel

»Dankbarkeit. Tiefe Dankbarkeit. Dass ich das Glück habe, in dieser Stadt zuhause zu sein, Münchnerin zu sein. Dankbar, dass es mir gut geht, dankbar, dass ich, egal in welche Richtung, in welchen Stadtteil ich schau, mich an interessante, aufgeschlossene Menschen und gute Momente erinnern kann. Egal ob Ramersdorf, Haidhausen, Au, Giesing, Sendling, Altstadt, Maxvorstadt, Lehel, Schwabing oder Bogenhausen – überall sitzen, stehen, lachen, essen, trinken, ratschen Menschen, an die ich gute Erinnerungen habe. Ich stehe grad am Ende meines Arbeitslebens und freu mich auf viele freie Tage, an denen ich meine Stadt weiter bewusst genießen darf und freue mich auf ein weiterhin friedliches Leben. Auch für Euch. Und! ein großes Danke an alle, die mitmachen und sich  Zeit nehmen, um dieses schöne Projekt zu verwirklichen.«

 

Susa Hummel Aussicht