18:47 Uhr I David Voß

»Waow, spektakulär! Mein erster Anblick, als ich in die Kapsel ging, war erst einmal nach unten. Es geht tief runter und ich stand über der Kuppel, sodass ich nur den Boden sah. Dann senkte ich meinen Kopf, es folgte das Grün der Bäume, der große Turm mit einer superschön aufgemalten Uhr drauf. Dann das Highlight: ein unvergesslicher Blick auf die Stadt München! Türme, Kirchen, (viele) Kräne und der Anblick der Frauenkirche, welche meine Augen immer wieder angezogen hat, während der Stunde.

Beeindruckend waren die letzten 10 Minuten. So punktgenau 19:47 Uhr habe ich die Sonne noch nie zuvor verschwinden sehen.
Ebenso ein interessanter Anblick war in die andere Richtung der Kapsel. Die Spiegelung der Sonne und der Schatten der Kapsel im »Gerüst-Aufbau«. Eine Stunde zum Ruhe finden! Auch wenn der Blick hinunter die Hektik der Autofahrer und Baustellen einen Ausdruck der Großstadt München widerspiegeln. Sieht man auf die Stadt, ist es friedlich, ruhig und zeigt die bilderbuchartige Stadt München.

Vielen Dank für die tolle Begleitung meiner Türmer-Stunde an Santiago.
David«

 

David Voß Aussicht