20:18 Uhr I Max Bernitz

»Es war einmal ein Maxelwurm,
der stieg auf einen Gasteigturm,
und als er dann ganz oben war,
und sich die Welt von dort besah,
da sagte er ganz munter:
Jetzt kann ich wieder runter! 🙂

Türmen – fliehen – auf die Backsteinburg Gasteig! Wow! Was für ein Blick: Die Stadt, die Wolken, Sonnenfetzen brechen durch. Unten das Gewusel, hier oben: Ruhe.
Das tut gut. Ein Gewitter zieht vorbei, ganz langsam. Es wird dunkler, ganz allmählich – und ich bin entspannt – des basst scho.

Pfiati Minga!

Vielen Dank für diese coole Erfahrung an die Ermöglicher:in

Max«

Max Bernitz Aussicht