05:13 Uhr I Inge Engel

»Der zweitlängste Tag des Jahres ist angebrochen – die Sonne, die plötzlich die Häuser anstrahlte, zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. Tag und Nacht, Mann und Frau und… Türme, rund und spitz – tröstliche Bäume – ziegelrot und ockergelb –
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Frieden in der Stadt seit über 70 Jahren – kein Krieg – welch Gnade!
– und dennoch viel zu tun und zu lassen – Veränderung jeden Moment – der Wolken, der Empfindungen und Gefühle – Stadt – Heimat geworden. Öffentlicher Raum so wichtig! Luft zum Atmen, leben und begegnen – fühlte mich geerdet in der Luft – erhaben – geborgen. Danke für diese wundervolle Idee und an die beteiligten Menschen. Danke für Raum und Zeit und Zuwendung. Inge Engel«

Inge Engel Aussicht