05:23 Uhr I Hans Baumeister

»Beeindruckend und viel zu kurz. Dabei zu sein wie die Stadt erwacht und doch auch weg zu sein, nur Beobachter. Teil von etwas Größerem zu sein und auch sich als Teil zu erleben. Faszinierend wie die Berge dort stehen und vorher schon da waren und danach auch noch da sein werden – vor uns und nach uns.

Alles kompakt:
Schönheit – Häßlichkeit
das große Ganze – kleine Kleinigkeiten

die Krähe auf der Stromleitung

das Licht spiegelt sich im Fenster

das Rauschen des Verkehrs

Fußgänger bei Rot auf der Straße

und das ist Teil eines größeren Zusammenhangs. Bewußt den „Ausschnitt“ wahrnehmen und dazu noch den Rahmen des Fensters nutzen. Vielfalt reduziert und konzentriert. Danke für diese Momente, für diesen „verrückten“ Rahmen in dieser Zeit.«

26.05.2021 Hans Baumeister Aussicht