19:31 Uhr I Catherine Gallagher

»Abend von meinem 25. Jubiläum in München! Bei böigem Wind steige ich auf die Plattform. Das Sonnenlicht strahlt einladend in den „Turm“ hinein. Vor mir leuchten viele Bäume in frühlingsgrün in der Sonne. Ich stehe am Anfang etwas verkrampft am Fenster, spüre die leichten Bewegungen durch die Windstöße. Dann schaue ich nach Sendling, wo ich als Wahlmünchnerin meine „Karriere“ angefangen habe. 8 Adressen und 25 Jahre später komme ich in Schwabing an. Vieles hat sich in der Stadt geändert – und viel nicht. Unter mir fahren unzählige Einsatzwagen der Polizei vorbei – Demo in der Stadt? Ich schaue auf die Dächer – recht heterogen. Es fahren immer weniger Autos vorbei. Die Sonne in der ich lange baden konnte, verschwindet für eine Weile hinter einer Wolkenbank. Es wird sofort kalt. Eine Spinne kommt aus einer Ritze zum Fenster vor und schaut mit mir bis zum Ende meiner Stunde. Zum Glück kommt die Sonne nochmal raus die letzte Minute. Der Himmel schaut richtig kitschig aus – Fluffige Wolken, Pastelltöne, letzte Sonnenstrahlen. Ein unvergessliches Erlebnis – Ich verlasse diesen „Turm“ vollkommen entspannt und dankbar!«

05.05.2021 Catherine Gallagher Aussicht