06:19 Uhr I Franziska Brummer

»München, meine Liebe!

Es war mir eine Ehre, über Dich wachen zu dürfen. So still und bewegungslos lagst Du vor mir – ich hoffe, Du bist ok. Außer Autos nicht viel los. Viele Baustellen. Wenige Fußgänger. Ab und zu ein Vogel, der an mir vorbeifliegt. Hoffnung, dass wir feiern werden mit Musik und Tanz, Jubel und Hurra, uns in den Armen liegen – wenn dieser Lockdown endlich vorbei sein wird.«

18.04.2021 Franziska Brummer Aussicht