19:01 Uhr I Claus Pointner

»München von oben – was geht in meinem Kopf vor? Meine Heimatstadt: eine erste Orientierung – vor mir die Ludwigsbrücke (wahrscheinlich der Grund für die Entstehung von München), historische Gebäude wie das Müllersche Volksbad, die Frauenkirche, der „Alte Peter“. In ihrer jahrhundertealten Geschichte abgebrannt, ausgebombt, wieder aufgebaut. Die ersten Lichter gehen an. Ich sehe die modernen Gebäude, das Olympiastadion in der Ferne, den BMW-Zylinder, den O2-Tower. Dann schweifen meine Gedanken ab, auf mich, auf mein Leben: hier geboren, aufgewachsen, Schule, Studium, meine spätere Frau kennengelernt, Hochzeit, die Geburt unserer drei Kinder und dann weg von München, beruflich. Nach über 30 Jahren bin ich genau heute vor drei Jahren wieder zurück in meine Stadt. Schließt sich hier der Kreis? Ein Passant schaut nach oben. Ich winke, er winkt zurück. Hupen, viele Autos, zu viele! Die Sonne geht unter. Die Stunde ist vorbei. Beeindruckend! Danke.«

14.04.2021 Claus Pointner Aussicht