17:13 Uhr I Joachim Bilar

»Am Anfang geile Aussicht!!!? Nachdem ich mich so 15 bis 20 Minuten damit beschäftigt hatte und die Wärme der Sonne genossen hab, kam plötzlich der Gedanke: „Wir müssen die Regierung ersetzen durch Pfefferbrez’n.“ … Na, da haben wir es, Leute: Die Lösung! Pfefferbrez’n! Ab geht’s! Nach einem leisen Lachen wegen dieses Gedankens, ging mein Blick wieder auf den Sonnenuntergang. Schon echt schön hier oben, dachte ich. Dann nach so 30 bis 35 Minuten war es an der Zeit, meiner Tanzlehrerin zu gedenken und einige Übungen zu machen – was so einem 60 – 70jährigen Hippie auf der Straße auffiel und sie machte direkt enthusiastisch mit. Was dann wieder zwei Teenagern auffiel und die machten dann auch Fotos. Also meine 10 seconds of fame habe ich gesichert. Um 6 ging es los mit den Glocken und meine Gedanken gingen vom Sonnenuntergang zur Familie weit weg. Und um 16:15 Uhr war es dann vorbei! War cool, türmen! Danke für die Einladung!«

12.03.2021 Joachim Bilar Aussicht