8:04 I Isabella Mair

»Heißa! Es hat geschneit! Statt tristes Januargrau blicke ich auf Winter Wonderland. Und es schneit weiter, was sofort friedliche Stimmung erzeugt. Kann ich brauchen, denn mit Abschalten tue ich mich schwer – so viel geht mir durch den Kopf. Ich vergleiche den Blick aus dem Fenster mit dem Blick vom Gasteig-Dach. Dort ein Eindruck von Weite, hier der Blick auf den Reihenhaus-Garten, eine kleine Parzelle des Lebens. Der überschaubare Kosmos vor mir ist einer von vielen dieser Stadt, die ich so sehr liebe.

München im Dornröschenschlaf. Irgendwann kommt der Kuss des Prinzen (Herr Spahn – hihi?) und dann öffnet wieder ein hübsches Café hier, ein netter Laden dort, wir setzen unsere Sonnenbrillen auf und tauchen ein.

Die Ruhe tut gut – kaum mal ein Moment für mich seit fast drei Wochen und das geht jetzt wohl erst mal so weiter. Aber diese Stunde hat mir gehört!« 😊

06.01.2021 Isabella Mair Aussicht