Ausgangsbeschränkung – was jetzt?

Aufgrund der aktuell geltenden Ausgangsbeschränkung dürfen wir vorerst leider keine Türmer im Aussichtsraum auf dem Dach der Philharmonie begrüßen, was wir sehr bedauern. Das Türmer-Jahr kann trotzdem – angepasst an die aktuellen Bedingungen – starten: Die betroffen Türmer halten ihre Stunde über der Stadt vorerst von zu Hause ab. Alle Türmer wurden bereits per E-Mail informiert, Details zum angepassten Ablauf gibt es hier.

 

Wie sieht der neue Ablauf »Deiner Stunde über der Stadt« aus?

Dein Vorbereitungsworkshop findet an dem Termin statt, den Du in der Anmeldebestätigung erhalten hast – allerdings bis auf Weiteres online. Wir laden Dich in einer separaten E-Mail dazu ein.

Dein*e Begleiter*in ruft Dich ca. zwei Tage vor Deinem Termin an, damit ihr Euch schon einmal kennenlernen könnt.

Deine Stunde findet am von Dir gebuchten Datum genau zu der geplanten Uhrzeit statt, wie sie Dir in der Anmeldung genannt wurde:
1 Stunde ab Sonnenaufgang bzw. 1 Stunde vor Sonnenuntergang. Dein*e Begleiter*in ruft Dich am Tag selbst 30 Minuten vor dem Beginn Deiner Stunde an. Stelle Dir dann einen Wecker zum Ende Deiner Türmer-Stunde. Behalte ihn in Hör- aber nicht in Sichtweite, genauso jede andere Uhr und das Mobiltelefon.
Du hältst an einem Fenster Deiner Wahl die Stunde Präsenz und wirst so Teil der Performance. Du kannst Ausschau halten und den Blick und die Gedanken schweifen lassen. Vielleicht fällt Dir sogar etwas Neues in Deiner Umgebung auf, was Du bisher noch nie gesehen hast. Dein Standort sollte pünktlich eingenommen werden. Wenn der Wecker klingelt, ist Deine Stunde beendet.
Du machst anschließend ein Selfie von Dir und ein Bild von der Aussicht zum jeweiligen Zeitpunkt. (Beides sollte bitte im Querformat sein.)

Halte Deine Eindrücke, Gefühle und Gedanken handschriftlich fest (bitte mit folgenden Angaben: Vorname, Nachname, Datum, Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang).
Maile uns im Anschluss an Deine Stunde Deine zwei Bilder (von Dir und von der Aussicht) sowie ein Foto von Deinen handschriftlichen Notizen an: kommunikation@gasteig.de
Wir werden diese dann auf dem Türmer-Blog veröffentlichen.

Beispielfoto des Selfies im Querformat

Bitte im Querformat: Beispielfoto für ein Selfie / Portrait

Dein*e Begleiter*in ruft Dich ca. 30 Minuten nach dem Ende Deiner Stunde erneut an und Du hast die Gelegenheit, Dich über Deine Erfahrungen auszutauschen.

Im Nachgang an Deine Stunde kannst Du uns gerne Deine handschriftlichen Eindrücke per Post an nachstehende Adresse zuschicken. Wir möchten sie gerne im Türmer-Buch einfügen:

Gasteig München GmbH
Kommunikation
Betreff: Türmer
Rosenheimer Straße 5
81667 München

In den kommenden Monaten werden wir alle Türmer, die ihre Stunde zu Hause verbracht haben, einladen, uns auf dem Gasteig-Dach im Aussichtsraum zu besuchen. Wir möchten es Euch ermöglichen, die Erfahrung zu einem späteren Zeitpunkt gewissermaßen nachzuholen. Wir benachrichtigen Euch, sobald dies möglich ist.

 

Eine persönliche Nachricht von Joanne Leighton

Liebe Türmer,

wie Ihr wisst, startet am Samstag, 12.12.2020, Türmer München. Wir freuen uns sehr auf diesen Moment. Aufgrund der derzeitigen Beschränkungen müssen wir jedoch Änderungen vornehmen. Ich lade jeden und jede von Euch ein, Eure Stunde präsent an einem Fenster in Eurem Zuhause zu verbringen. Wenn möglich ohne Unterbrechung, allein und in Stille. Dank Euch wird die Performance nicht unterbrochen.
In dieser Zeit der Isolation und in dieser weltweiten Krise gewinnt die Türmer-Performance eine neue Bedeutung. Wir werden 365 Tage im Jahr ununterbrochen übereinander wachen und bilden dadurch eine Kette aus Menschlichkeit und Widerstandsfähigkeit. Ich danke jeder Einzelnen und jedem Einzelnen von Euch für Euer Engagement. Türmer München ist eine der wenigen Live-Events, die in dieser Zeit ununterbrochen fortgesetzt werden.
Ich persönlich danke Euch für Euer Verständnis und freue mich sehr darauf, Euch im kommenden Jahr zu treffen. Ich nutze diese Gelegenheit auch, um Euch ein frohes Fest, einen guten Rutsch, Gesundheit und Glück zu wünschen!

Viele Grüße,
Joanne Leighton, Choreographin

 

Ihr habt weitere Fragen? Dann schreibt uns an tuermer@gasteig.de oder meldet Euch telefonisch unter 089 480 98-808. Wir sind von Mo bis Mi von 11:00 bis 15:00 Uhr erreichbar.